356 S., 24,99€, ISBN 978-3-658-06732-8

Traditionelle Bücher zum Thema Unternehmensführung beschäftigen sich hauptsächlich mit den Fragen, wie geführt werden soll, jedoch nicht mit dem Warum, so und nicht anders.

Doch welches der in der Literatur vorgeschlagenen Modelle ist „richtig“, welches „falsch“?

Götz Werner bemerkt treffend im Vorwort unseres Buches: „Gerade die ‚Know-why-Frage‘ befördert Bewusstsein und hat eine enorme Sogwirkung.“ Aus diesem Grunde beleuchten wir das „Warum“ aus der Perspektive der drei wissenschaftlichen Disziplinen: Neurobiologie, Soziobiologie und Psychologie. Die daraus gewonnenen Ergebnisse vergleichen wir mit den Erfahrungen erfolgreicher Führungspersönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft und reproduzieren durch Anwendung der Kooperationstheorie die Aussagen der von Adam Grant zitierten Studien in seinem Bestseller „Geben und Nehmen“.

356 S., 24,99€, ISBN 978-3-658-06732-8

Traditionelle Bücher zum Thema Unternehmensführung beschäftigen sich hauptsächlich mit den Fragen, wie geführt werden soll, jedoch nicht mit dem Warum, so und nicht anders.

Doch welches der in der Literatur vorgeschlagenen Modelle ist „richtig“, welches „falsch“?

Götz Werner bemerkt treffend im Vorwort unseres Buches: „Gerade die ‚Know-why-Frage‘ befördert Bewusstsein und hat eine enorme Sogwirkung.“ Aus diesem Grunde beleuchten wir das „Warum“ aus der Perspektive der drei wissenschaftlichen Disziplinen: Neurobiologie, Soziobiologie und Psychologie. Die daraus gewonnenen Ergebnisse vergleichen wir mit den Erfahrungen erfolgreicher Führungspersönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft und reproduzieren durch Anwendung der Kooperationstheorie die Aussagen der von Adam Grant zitierten Studien in seinem Bestseller „Geben und Nehmen“.